wer ich bin

aufgewachsen in nesslau im toggenburg. schon immer musik gemacht: klavier, klarinette, saxophon, ukulele, gitarre. selber einen kontrabass gebaut, auf dem man sogar sitzen konnte.  in der oberstufenzeit mit freund hörspiele und songs improvisiert, aufgenommen mit kassettentonbandgerät. war eine super kreative zeit. mit gleichem freund die bluesband "morality blues" gegründet und konzert im pfarreiheim wattwil gegeben. als 20jähriger mutig bluesaufnahme mit nur improvisiertem text an die radiosendung  "just the blues" auf drs1 geschickt. das stück wurde prompt gesendet; du kannst es unten hören. (aufnahme über mittelwelle, deshalb tönt es wie von 1920 aus den baumwollfelder des mississippi).

später über jahre exzessiv kontrabass geübt und in verschiedenen jazz- und klassikformationen mitgespielt. erste chorleitung mit dem spitalchörli: 1 konzert. dann leitete ich etwa 4 jahre lang einen 4er chor (je 1 stimme im bass, tenor, alt und sopran). 3 konzerte gemacht: eines zu meinem 50. geburtstag, und zwei in der kapelle im kantonsspital st.gallen. war ein guter, reiner chor.

 

übers rdz in rorschach führe ich seit etwa 10 jahren mehrmals im jahr verschiedenste chorworkshops für lehrpersonen durch zu den themen: winter, frühling, sommer, herbst,  folk und country, canzoni italiane, advent....

 

und das projekt teamklang ist ein neues kind von mir:  teamentwicklung für lehrerteams durch gemeinsames singen.  lustvolle musische nachmittage, die für den teamzusammenhalt sehr nachhaltig sind. 

 

und seit dem jahr 2012 unterhalte ich mit meiner one man band menschen, die gerne akkustische musik haben. 

 

 

 

 

 

louisiana red funky morality blues stomp
aufnahme von der sendung "just the blues" auf drs 1; aus dem jahre 1978,
(mittelwelle, kassettentonbandgerät)
RichiRadioAlles - Kopie.mp3
MP3 Audio Datei 3.3 MB